Der Schritt aus der Haustür…

 

…puhhh..auf der Fähre angekommen! Los geht’s Richtung Osten!!!

Ich kann es nicht leugnen: die letzten Tage bzw. ehrlichgesagt Wochen waren das totale Chaos, die endlose Rush Hour auf der Gedankenautobahn ….und leider oft auch die gänzliche Achtsamkeitsaskese.

Es gibt soviel zu bedenken, Ängste, Unsicherheit, Nervosität waren meine täglichen Begleiter….und…die Uhr. Alles minutiös getimet. Auf Arbeit war ich nur körperlich anwesend hab aber irgendwie doch Alles rausgeholt was geht oder Kollegen?!?

….und eines muss ich jetzt hier mal erwähnen…ich hab die tollsten Freunde/ Familie  der Welt!!

“You know who you are!!”

Nachdem ich mich jetzt ne ganze Zeit mit allen möglichen Eventualitäten so einer Reise befasst habe, hab ich mich gestern nochmal mit meinem Kumpel Thomas getroffen, der letztes Jahr von Gnoien nach Peking gefahren ist…mich inspiriert und motiviert das extrem!

Danke Thomas für das Gespräch!

“Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit”

 

 

 

 

 

 

2 thoughts on “Der Schritt aus der Haustür…

  1. Hey my friend I hope so your first steo it is going well ? I read your first little story and feeling. I think right now it is your time to go out and be free and in your dream ! Be there, my friend

Leave a Comment